Die richtige Stocklänge für Nordic Skating und Cross Skating

Empfohlene Stocklänge Füllen Sie bitte alle Felder aus!


Dies ist ein rechnerischer Wert. Es ist unbedenklich, wenn Sie Stöcke wählen, die +3cm oder -3cm abweichen.
Wenn Sie Einsteiger sind und planen in Zukunft eher viel zu skaten, dann können Sie sich auch schon etwas in die Richtung der empfohlenen Stocklänge für Fortgeschrittene orientieren.


Tendenziell noch etwas längere Stöcke fahren kann wer

  • viel Kraft in den Armen hat
  • bewegliche Schultergelenke hat
  • schneller fährt
  • einen aufrechteren Cross-Skating-Stil bevorzugt
  • längere Erfahrung und damit einen präziseren Stockeinsatz hat
  • häufiger in nur leichtem Gelände oder auf der Straße unterwegs ist
  • einen etwas besseren Wirkungsgrad der Arme und eine noch höhere Gesamtbelastung (Puls) anstrebt

Tendenziell etwas kürzere Stöcke sollte fahren wer

  • weniger Kraft in den Armen hat
  • im Schulergürtel eher unbeweglich ist
  • langsamer fährt
  • beim Stockabdruck mehr zum tieferen Bücken tendiert
  • sich mehr zur den Skate-Anfängern rechnet
  • häufiger überwiegend im Gelände oder in sogar sehr schwerem Gelände unterwegs ist

Nordic-Skating-Info