Stockspitzen aus Hartmetall von KV+

Nordic Skating Stöcke und Teile Stockspitzen und Stockschlaufen Stockspitzen aus Hartmetall von KV+
EUR 9,95
EUR 9,95

versandbereit: sofort

KV Plus

Artikelnummer: 053-2201 S0KV000300

Verschleißarme Stockspitzen (2 Stück) für Stockdurchmesser 10 mm, passend zu den Modellen Campra, Viking, Tempesta und Forza von KV+ sowie für andere Stöcke mit diesem Durchmesser.
Stockspitzen für Stockdurchmesser 8,5 mm erhalten Sie auf Anfrage zum gleichen Preis.

Extrem harter Videa-Werkzeugstahl! Daher bis zu 3 mal längere Lebensdauer als normal gehärteter Stahl und etwa 20 mal länger als Weichmetall.

Fixierung am Stock mit Heißkleber. Ein ausreichendes Stück Heißkleber und ein Hinweis zur Montage werden mitgeliefert.

Hinweise zu den Stockspitzen für Cross-Skating / Roll-Skating

Zunächst eine Warnung: Neue Hartmetallspitzen sind messerscharf! Achten Sie darauf beim Transport der Stöcke, bei der Montage/Demontage der Spitzen und beim späteren sportlichen Einsatz.

Standardspitzen sind in der Regel ganz einfach mit Heißkleber festgeklebt. Das gewährleistet einen sicheren Halt der Spitzen und dennoch einfache Montage und Demontage.

Alte Spitzen oder Schnellteller kann man vom Stock entfernen indem man sie mit einem Haushaltsfön oder in heißem Wasser erwärmt und dann von Hand abzieht.
Falls das Stockende beim vorherigen Gebrauch leicht beschädigt wurde, kann man versuchen eventuelle Kanten abzufeilen oder wegzuschmirgeln, damit die neue Stockspitze besser sitzt.
Stockspitzen mit einem Innendurchmesser von beispielsweise 10 mm können auf Stockenden von ca. 9 bis 10 mm aufgezogen werden. Bei 9mm Stockdurchmesser einfach etwas mehr Kleber verwenden.
Umgekehrt funktioniert die Montage neuer Spitzen: Stockende und neue Stockspitze erwärmen, dann Heißkleber dünn auf das Stockende auftragen, sofern kein ausreichender Rest mehr daran haftet. Danach die Stockspitze aufstecken. Gegebenfalls nochmals erwärmen und vollständig aufschieben und ausrichten. Die Stockspitze sollte nach vorn in Fahrtrichtung zeigen (normalerweise genauso wie die Krümmung des Stockgriffes).

Hartmetallspitzen aus Videa-Stahl (ein extrem harter Werkzeugstahl) sollten bei Benutzung auf hartem Untergrund nach etwa 200-400 km nachgeschärft werden. Im Gelände halten die Spitzen oft länger als doppelt so lange. Rechnen Sie im gemischten Betrieb (Cross und Straße) mit einer Haltbarkeit Ihrer Videa-Stahlspitzen von ca. 700 bis 2000 km.
Wenn scharfe Stockspitzen auf Verbundpflaster benutzt werden, können sich die Spitzen verklemmen und stecken bleiben. Es empfiehlt sich dann ein sehr zurückhaltender Stockeinsatz oder die Verwendung von Gummipads auf diesen Streckenabschnitten.

Gute Fahrt wünscht Ihnen Ihr X-Skating-Team!